NewIndependenceParty.org

Vorsicht: Dieses ist eine Rohübersetzung von Englisch, das von Babelfish produziert wird. Es kann Ungenauigkeiten geben.

zurück zu: Inhaltsverzeichnis


Kapitel vier

Grafische Darstellung eine Kampagne für Senat

IIch glaube, dass Wahlen auf der Grundlage von zahlreichen und mannigfaltigen Kontakt mit Wählern gewonnen werden. Es ist die Idee, dass Sie sieben verschiedene annonciereneindrücke benötigen, ein Handelsprodukt zu verkaufen. In diesem Fall muss der politische Anwärter so häufig gesehen werden und gehört werden, wie möglich in einigen unterschiedlichen Arten. Persönlicher Kontakt - die Hände, sprechend mit einzelnen Wählern rüttelnd - ist die beste Annäherung, aber es ist auch wirkungslos.

Minnesota hat fünf Million Leute. Es würde für einen Anwärter unmöglich sein, damit US-Senat sich persönlich mehr als ein Bruch von ihnen engagiert. Zusätzlich gibt es das Problem des Störens auf persönlichem Raum der Leute. Ein Hochzeitsempfang zum Beispiel erfasst Leute zusammen, aber ein politischer Anwärter könnte solch eine Gelegenheit nicht verwenden, um Hände zu rütteln, oder, heraus zu überschreiten werben Literatur, ohne die Leute zu beleidigen, die er überzeugen muss. So werden Anwärter mit einer Notwendigkeit, durch die Mittel zu arbeiten gelassen. Das verursacht der Reihe nach eine Notwendigkeit, Geld anzuheben. Geld war nicht meine starke Klage.

Meine eigene Strategie war, auf nachgewiesenen Techniken von Werbetätigkeit zu errichten, dass ich in den Nationalkampagnen in Minnesota und in Louisiana verwendet hatte. Im Wesentlichen würde ich um den Zustand fahren und Zeitungsbüros besichtigen. Ich würde eine freie Mitteilung und ein viel der Fotos haben. Wenn ich meine Konkurrenten mich auf diese Art drängte, konnte ich angemessen gut tun. Ich würde viele der Herausgeber und der Reporter von meiner 2002 Senats- Kampagne wissen. Ich würde wissen, wo die Zeitungsbüros lokalisiert wurden. Einen Handy (den ich im vorhergehenden Rennen ermangelte), sollte es jetzt habend kein Problem sein, zum von Verabredungen auszurichten oder sogar der Radiointerviews auf der Straße zu tun.

Ich sah meine Kampagne in 2008 als Bestehen aus der vorhergehenden Kampagne - PLUS. Ich würde zusätzliche Stimmen gewinnen, indem ich neue Weisen addierte, sich zu verständigen mit Wählern zu, was ich vorher getan hatte.

Der erste Zusatz war eine Web site: http://www.newindependenceparty.org. Verursacht in der Nachmahd der Kampagne 2002, um meine Aspirationen für die Unabhängigkeit-Partei auszudrücken, verwendete ich jetzt dieses als Kampagnenweb site. Ich könnte einen Grundstein für Sein legen ein ernster Anwärter, der die bedeutenden, wichtigen Ideen hatte. Diese Ideen würden in allen Einzelheiten auf der Web site aufgewiesen. Das Internet konnte eine reisende Ausstellung der Positionspapiere sein. Tat nicht mehr ich muss die in den Zeitungsbüros ausgeteilt zu werden Papiere und die Fotos drucken. Ich könnte den Reporter auf die Web site einfach verweisen, von der Materialien konnte herunterladen werden wünschte.

Ich hatte auch die Idee, dass ich Stimmen gewinnen könnte, indem ich Reden gab. Paul Wellstone war ein Meister von diesem. Ich erinnere mich, an wie im Februar 1990 er hin und her in das Wohnzimmer eines Freunds beim Sprechen über Gesundheitspflege schritt; diese kann Wellstones erste Geldbeschaffung-Partei gewesen sein. Möglicherweise konnten Parteimitglieder jetzt helfen, mir Einladungen zu erhalten, vor bürgerlichen Organisationen zu sprechen. Möglicherweise könnte die Unabhängigkeit-Partei Erlaubnis von der Staat Minnesota angemessen erhalten, ein Mikrofon oder ein verstärkensystem an seinem Stand zu benutzen. Anwärter wie mich Machtabgehobener betrag drängt sich, indem sie Reden geben. Ich sah mich, dies zum Punkt der Abführung Tag für Tag zu tun. Entweder sie würde sich an verfangen, oder sie wurde nicht.

Ich stellte mich auch vor, von einer hölzernen Plattform zu sprechen, die zur Oberseite eines Autos oder des LKW angebracht wurde. Ich würde ein batteriebetriebenes Megaphon benutzen. Mein weniger York-Terrier, tun, würden oben auf der Plattform mit mir sein. Ich würde in eine Kleinstadt oder in den Parkplatz eines Einkaufszentrums oder zu einem anderen Platz mit genügendem Verkehr und einfach Anfangsdem sprechen fahren. Schließlich konnte ich eine Masse zeichnen, und die Mittel würden befragt. Leider, waren die Träume, die nie zutreffend kamen.

Ich dachte auch an die Anwendung einige der spätesten Kampagnentechniken, die das Internet mit einbeziehen. Ich würde kurze Videos produzieren, die auf YouTube erscheinen würden. Keine schwere Mitteilung hier - gerade eine nette Reihenfolge der Schüsse, die jungen Wählern appellieren und Summen erzeugen würden. Ich hatte zwei Ideen insbesondere.

Zuerst hatte ich befreundet und teilweise gezähmt einem Babyeichhörnchen belegte „Sammy“ mit einem Spitznamen. Sammy verwendete, um oben auf ein Sofa mit mir auf meinem vorderen Portal zu springen. Ein Tag, leckte er meine Hand. So dachte ich, dass es ein Video von Sammy geben konnte meine Hand leckend. Ich würde oben der Kamera betrachten und zu sagen, „eines Tages, Lobbyisten wird tun dies.“ Es war eine nette Idee, aber Sammy leckte nie meine Hand wieder. Er verschwand nach einigen Wochen.

Die andere videoidee („Blutenherz Liberaler ") wurde von den Bettlern in Minneapolis angespornt, die die Zeichen halten, die behaupten, heimatlos zu sein. Meine Idee war, dass ein Auto, das von einem Freund gefahren wurde, sich solch einer Person nähern würde. Der Fahrer würde, sein Fenster unten zu rollen verlangsamen, und Ruf „erhalten einen Job!“ am Bettler. An diesem Punkt würde ich in den vorderen Sitz des Autos von der anderen Seite klettern, als Kongreßanwärter vorstellen und sagen etwas Ähnliches zum Fahrer: „Ich geschah, Ihr Gespräch zufällig zu hören. Sie sollten wissen, dass es nicht so einfach derzeit ist, Beschäftigung zu finden.“ Dann würde ich mich ihn mit Argumenten über Arbeitslosigkeit, Handelspolitik, etc. engagieren. Der Fahrer würde beschuldigen mich sauer vom Sein „ein Herzliberaler.“ Schauend verwirrt, würde ich einen Dollar meine Tasche herausziehen und ihn ihm übergeben (gerade wie ein Großausgabe Liberaler). „Dank, Mann,“ der Fahrer würde mit Grinsen auf seinem Gesicht sagen. Es würde selbstironische Stimmung, normalerweise eine wirkungsvolle Technik für Politiker sein.

Gut gingen diese zwei videoprojekte nie von dem Boden weg. Ich besaß nicht eine verwendbare Videokamera, ermangelte ich einen Kameramann mit Geduld und die Fähigkeit, zum des Videos und, Sammys im Fall zu produzieren, der Stern wurden nicht erreichbar. Aber eine vage Absicht blieb.

Eine andere Idee war, Kaffee-Parteien oder kleine beschaffenParteien in den Häusern der Kampagnenverfechter zu halten, die „MA & kennzeichnen würden; PA-Kessel“ Filme. Wir könnten Plakate solch ein Ereignis verkündend auf Anschlagbretter oder Telefonpfosten in die Nachbarschaft einsetzen. (2006, hatte ich diese Idee zum IP-Kongreßanwärter Tammy Lee erwähnt, aber sie wurde weniger über sie als I. aufgeregt), war die Inspiration hinter diesem Ereignis, dass, als ihr zweiter Vetter, ich das nähste Leben im Verhältnis zu dem Schauspielerin bin, Marjorie Hauptleitung, die MA-Kessel in jenen Filmen spielte. I besitzen auch einen kompletten Satz MA & PA-Kesselfilme auf Video. Da ein politischer Anwärter dann ich an der beschaffenPartei sich zeigen könnte, ein Video in VCR des Wirtes und, nach der Vertretung einsetzte, meine persönlichen Erinnerungen der Marjorie Hauptleitung mit dem Publikum teilt. Dieses auch ging nie von dem Boden weg. Es gab nicht Zeit in der Kampagne, solche Parteien zu organisieren. Niemand erbot freiwillig sich, ein zu bewirten.

Ich dachte auch an das Organisieren eines Ereignisses, das auf meinem Interesse an der Handelspolitik bezogen wurde. Als Anti-freier Händler würde ich Wirtschaftsprofessoren an der Universität von Minnesota oder von einer anderen Hochschule zu einer Debatte anfechten. Hoffnungsvoll konnte solch ein Ereignis Abdeckung in der Kursteilnehmerzeitung anziehen. Eine andere Idee war, eine Konferenz zu organisieren, bei der vorstehende Kritiker des Freihandels Anträge für eine alternative Handelspolitik vorlegen konnten. Ich selbst hatte solch einen Antrag und war sicher, dass andere, auch taten. Ich versuchte, beide Ideen einzuführen aber fiel im Versuch aus. Als aus dritter Quelleanwärter war ich ein zu kleiner Spieler auf der politischen Landschaft, damit meine Projekte vom Interesse zu jedermann sind.

Die Doppelstädte boten eine andere Gelegenheit für politischen Ausdruck an. in Minneapolis und in Str. Paul, sowie auf dem Zustandniveau, gibt es politisch-orientierte Diskussionsgruppen auf dem Internet, das genannt wird „Edemokratie Forum.“ Ich war ein aktiver Teilnehmer auf beiden Listen während 2006. Meine Idee, als Senatanwärter 2008, war, die Listen wieder zusammenzubringen und und meine Positionen auf den Ausgaben sich zu bilden, die die Listenmitglieder bekannt sind. Das Minneapolis-Forum alleine hatte fast 1.000 Mitglieder. Die meisten waren an der Politik interessiert. Selbst wenn die Handelszeitungen in den Doppelstädte nicht die Kampagne umfassen würden, wurde mir ein bestimmtes Publikum für meine politische Mitteilung garantiert. Das Konzept war plausibel, aber die enttäuschenden Resultate. Mehr auf diesem werden später gesagt.

Schließlich gab es eine Zusammenstellung der Standardtechniken für das Verständigen mit Wählern:

(1) einen Kampagnenflieger produzierend und ihn auf Anschlagbrettern bekannt gebend oder ihn direkt den Wählern übergebend.

(2) suchende Interviews in den Zeitungen oder auf Radio oder Fernsehsendungen.

(3) teilnehmend an den Bewerberdebatten.

(4) marschierend in Paraden.

(5) versuchend, die berichtenswerten Ereignisse zu verursachen verkündet durch ein Pressekommuniqu, das Werbung erzeugen konnte.

(6) Produzieren meines eigenen Kampagnenvideos für Kabelfernsehen.

(7) Schreiben eines Artikels über meine Kampagne in die Wachhundzeitung (verbunden mit einer Hauswirtgruppe, der ich gehöre) oder Erscheinen auf dem cable-television Erscheinen der Gruppe.

(8) Unterbreitung der Leserbriefe oder die Meinungsartikel zu den Zeitungen.

(9) produzierende und verteilende Rasenzeichen.

Ich tat alle diese Sachen in meiner Kampagne, mit verschiedenen Graden Erfolg.

links: Lian und Bill McGaughey --- Mitte: ihr HundDoDo --- Recht: Tochter Celia McGaughey

 

zum folgenden Kapitel

zurück zu: Inhaltsverzeichnis

SICHERN Sie 2008 THISTLEROSE PUBLIKATIONEN Urheberrecht - ALLE RECHTE VORBEHALTEN
http://www.newindependenceparty.org/congress-4d.html